Wann sind Werkzeug-Stammdaten endlich Fehlerlos verfügbar?

ab JETZT!

 

Mit dem TOOLTRACER können Werkzeug-Stammdaten aus unterschiedlichen Quellen einheitlich und absolut fehlerlos verwaltet und von dort aus über die Zerspanungsprozesse und deren Kernsysteme genutzt werden.

Garantiert 
fehlerlose
Stammdaten

Der TOOLTRACER sorgt in einem geführten Prozess für vollständige Werkzeug-Stammdatensätze ohne Dubletten.

Schnittstellen zu
allen gängigen 
Shopfloor-Systemen

SAP, CAM, Werkzeug-ausgabe oder WinTool: Die webbasierte Anwendung lenkt, bereinigt und transportiert Stammdaten über Schnittstellen (API) in Ihre Kernsysteme.

Versprochen:
Bis zu 80% 
Zeitersparnis

Der TOOLTRACER spart bis zu 80% der Zeit bei der Anlage und Anpassung von Werkzeug-Stammdaten und erhöht so die Effizienz.

Bisher war es so:

Mit der Automatisierung der zerspanenden Industrie kamen viele, wertvolle Systeme zum Einsatz, die jede Menge Daten generieren.

Wenn diese Daten aber nicht zusammenpassen, weil sie in unterschiedlichen "Systemsprachen" verfasst sind, ist eine vernetzte Produktion nicht möglich.



Mit dem TOOLTRACER ist es so:

Der TOOLTRACER holt sich diese unterschiedlichen Daten, bereinigt sie und stellt sie wieder zur Verfügung.

Dadurch werden Visualisierungen, Simulationen, Produktivitäts-Analysen in Echtzeit, Dokumentationen und vieles mehr möglich.


Was wir garantieren: 

Maximale

Effizienz

Höchste

Datenqualität

Vollständige

Integration

Absolute

Datensicherheit

Unternehmenswerte

Integration

PRODUKTIVITÄTSANALYSE

IN ECHTZEIT

Fehlerlose
Datenqualität
Garantiert.

Um auf Nummer sicher zu gehen, dass die Daten auch bereit für Ihre Fertigung sind, prüfen unsere Stammdatenprofis die geometrischen Parameter jedes Werkzeuges und vergeben das Tooltracer-Qualitäts-Siegel, im Rahmen eines von uns definierten Ablaufs zur Sicherstellung einer simulationsnotwendigen Datenbasis.

Was der TOOLTRACER für Fischer und Kaufmann ermöglicht hat.